• Anna Zimmermann

BADESEEN & FREIBÄDER IN UND UM LÜNEBURG

Aktualisiert: 21. Sept.

Auf die Fahrräder schwingen und direkt ins Freibad oder an den Baggersee. Nichts dabei außer ein Handtuch, den Badesachen und vielleicht noch etwas Kleingeld - Für die überwürzten Pommes oder 'ne bunte Tüte. Irgendwie Erinnerungen, die man eher an die Sommerferien hat, als an einen normalen Tag unter der Woche.



Während ich das hier verfasse ist mein T-Shirt noch durchnässt, weil ich mein Bikini-Oberteil noch nicht ausgezogen habe. Aber ich wollte keine Zeit vergehen lassen, bevor das Beach-Feeling wieder schwindet. Denn dieses Sommerferien-Gefühl kann man sich auch ganz gut zurückholen, wenn man schon "groß" ist und auch wenn es sich um einen Montag handelt. Und vielleicht ist dieses Gefühl in einem Sommer, in dem unsere Möglichkeiten begrenzt sein werden, wichtiger denn je.


In und um Lüneburg gibt es einige tolle Möglichkeiten für eine Abkühlung - auch wenn statt des Fahrrads vielleicht auf die Schnelle das Auto oder der Zug herhalten muss. Hier findet ihr einige Bäder und Seen, die ihr diesen Sommer ansteuern könnt.

 

Wichtig: Recherchiert im Vorfeld besonders bei den Freibädern, ob es durch Corona aktuelle Einschränkungen gibt, die ihr berücksichtigen müsst. Viele Freibäder wünschen z.B. im Vorfeld den Erwerb eines Tickets oder bieten begrenzte Zeitslots an, um einen Überblick über die Gästeanzahl zu haben und Hygienemaßnahmen einzuhalten



Reihersee Brietlingen

Auf der Liegewiesen kann man es sich entweder im kühlen Schatten von Bäumen und Büschen bequem machen oder einen Platz in der Sonne genießen - Platz ist genug. Die Einstiegsstellen in den Reihersee gefallen mir hier auch. Ein großer Parkplatz bietet außerdem eine bequeme Anreise.


Eintritt: 1,50 Euro

Adresse: Auf den Bergen 96, 21382 Brietlingen


Inselsee Scharnebeck

Vielen von Euch ist der Inselsee in Scharnebeck wahrscheinlich ein Begriff. Er liegt direkt am Elbe-Seitenkanal. Von Lüneburg aus ist er (mit dem Auto) schnell und gut zu erreichen. Ein riesen Plus: Der weiche Sandstrand bevor es ins Wasser geht. Da kommt wirklich Urlaubsfeeling zwischen den Zehen auf.


kein Eintritt

Adresse: Inselsee, 21379 Scharnebeck



Lopausee Amelinghausen

Ein See direkt in der Heide - ist das nur etwas für Touristen? Urlaub daheim wird doch dieses Jahr ganz groß geschrieben. Der Lopausee in Amelinghausen ist also zumindest für einen Entdeckerausflug eine gute Option. Einen kurzen Wanderweg gibt's nämlich gleich mit dazu.


kein Eintritt

Adresse: An der Lopau, 21385 Amelinghausen



Ilmenau

Drauf Paddeln, dran lang Fahrrad fahren und eben auch darin Baden. Die Ilmenau ist das mit größte und wichtigste Gewässer in der Lüneburger Heide. So vielseitig ihre Landschaft so vielseitig sind auch die Badestellen. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel der Bereich um die Teufelsbrücke im Stadtteil Wilschenbruch. Gegebenenfalls solltet ihr bei der Wahl einer Badestelle vorher schauen, ob ihr Privatgelände betretet.

kein Eintritt

Adresse: z.B. Nähe Düvelsbrooker Weg, 21337 Lüneburg


Freibad Hagen

Das Freibad Hagen in Lüneburg ist wohl die dichteste Möglichkeit für eine Abkühlung im kühlen Nass. Hier gefällt es mir besonders zum Bahnen schwimmen. Keine Rutsche, die ins Sportbecken mündet und genug Platz gibt es auch.

Eintritt: 3,50 Euro

Adresse: Schützenstraße 32, 21337 Lüneburg



Waldbad Bienenbüttel

An den Tagen als ich hier war, erlebte ich im Waldbad Bienenbüttel wirklich einige dieser Kids, die nur mit Fahrrad, Handtuch und Badehose dort waren. Ein Gefühl das ansteckt. Ach und: Der Pommesduft. Es ist schwierig hier stark zu bleiben, falls man das vor hatte.


Eintritt: 3 Euro

Adresse: Badweg 1, 29553 Bienenbüttel



Bardowicker Strand

Das Naturbad Bardowicker Strand ist ein künstlich angelegtes, naturnahes Freibad. Neben einem  Sandstrand mit Strandkörben und einer großen Liegewiese gibt es auch einen abgegrenzten Bereich zum Fußball und Volleyball spielen.


Eintritt: 1,50 Euro

Adresse: Kuhreiher 22, 21357 Bardowick



Freibad Dahlenburg

Auch das Freibad in Dahlenburg bietet das typische "Freibad-Paket". Dazu gehören zum Beispiel eine 50 Meter Bahn und Sprungbecken, eine 25 Meter lange Rutsche und Wassertore.


Eintritt: 3 Euro

Adresse: Dornweg 9, 21368 Dahlenburg